Frauen

Frauen

Wenn einzelne Frauen meine Beratung wünschen, geht es oftmals um Fragen rund um das Thema Liebe und Sexualität. Angefangen von der Thematik, wie kann ich in Zukunft leichter mit Menschen umgehen, die mich möglicherweise auch als Partner oder Partnerin interessieren. Oder wie erhöhe ich das Interesse anderer Menschen an mir, um einen Partner oder eine Partnerin zu finden. Ganz oft geht es dann um Fragen, wie ich meine Beziehung zum gegenwärtigen Partner oder zur Partnerin besser gestalten kann. In der Beratung höre ich z. B.:

„Ich weiß, dass wir es alleine nicht schaffen und mein Partner ist derzeit nicht bereit, Hilfe von außen in Anspruch zu nehmen.“

Ferner existiert oft der Wunsch, den Partner oder die Partnerin nach einer Beratung besser verstehen zu können. Sehr oft ist das Ganze mit sexuellen Fragestellungen verknüpft.

„Was kann ich dazu beitragen, dass unser erotisches Leben wieder aktiver wird?“
, höre ich häufig in meiner Praxis.

Breiten Raum nimmt auch die Frage ein, ob man sich trennen soll oder nicht und wenn die Trennung beschlossen ist, wie trennen wir uns so, dass möglichst wenig Gutes zerstört wird, was noch besteht.

Wie gehe ich mit Verletzungen um?
Was kann ich für mich selbst tun?
Was kann ich tun, damit der Schmerz nachlässt?